Räumboot

R 194 - R 217

Minen-Räumboot Amtsentwurf 1940

 

 


 

 

Gallerie
Link

 

 


 

Allgemein

 

Bauwerft

Stapellauf

In  Dienst

Besatzung
Offz. / Uffz u. Mannsch.

s. Liste

s. Liste

s. Liste

1/28 - 1/30

Verbleib

s. Liste

 

 


 

Abmessungen

 

Länge  (m)

Breite  (m)

Tiefgang  (m)

Verdrängung   (t)

36,2

5,55

1,5

128

 

 


 

Antrieb

 

Maschinenanlage

Leistung   (PSe)

2 MAN - 6zyl.-Viertakt-Diesel RS 163Su mit Aufladung und Untersetzungsgetriebe 2 : 1

1800

 

Geschwindigkeit   (kn)

Fahrbereich   (SM bei kn)

Schrauben/Durchm.   (m)

Ruder

23,5

1100/15

2 / 0,9 oder 11,15

3

 

 


 

Bewaffnung

 

Anzahl

Typ

Schuß  (gesamt)

2

2cm

2000

bis 10

Minen

 

später dazu: 1

3,7cm

 1000

 

 

 

Name

Bauwerft

Stapellauf

in Dienst 

Verbleib

R 194

Burmester,
 Swinemünde

 

13.11.42

versenkt 29.02.44  nahe Kap Stylus/Korfu Explosion nach Jaboangriff

R 195

Burmester,
 Swinemünde

 

22.04.42

selbstversenkt 31.10.44  Saloniki

R 196

Burmester,
 Swinemünde

 

13.09.42

selbstversenkt 30.08.44  Warna

R 197

Burmester,
 Swinemünde

 

27.10.42

selbstversenkt 30.08.44  Warna

R 198

Burmester,
 Swinemünde

 

17.12.42

selbstversenkt 30.08.44  Genua

R 199

Burmester,
 Swinemünde

 

04.03.43

selbstversenkt 30.08.44  Genua

R 200

Burmester,
 Burg-Lesum

 

26.02.43

versenkt 17.02.44  Porto Ercole durch Fliegerbombe auf Strand, 16.03.44 gehoben, 20.07.44 wieder in Dienst, auf Strand 31.08.44  nahe S. Stefano nach Angrif mit Fliegerraketen, selbst gesprengt 15.09.44

R 201

Burmester,
 Burg-Lesum

 

13.03.43

versenkt 28.01.44  nahe San Stefano durch Fliegerbombe

R 202

Burmester,
 Burg-Lesum

 

07.04.43

gesunken 05.02.45  Arendal nach Explosion im Motorenraum

R 203

Burmester,
 Burg-Lesum

 

27.06.43

02.10.43  in Feodosia durch Fliegerbomben schwer beschädigt, selbstversenkt 25.08.44  Konstanza

R 204

Burmester,
 Burg-Lesum

 

27.06.43

versenkt 11.04.44  Feodosia durch sowj. Fliegerbomben

R 205

Burmester,
 Burg-Lesum

 

17.07.43

versenkt 01.10.43  Irbenstr nw. Domesnaes durch Minentreffer, gehoben und wieder in Dienst, selbstversenkt 25.08.44  Konstanza

R 206

Burmester,
 Swinemünde

 

23.04.43

selbstversenkt 30.08.44  Warna

R 207

Burmester,
 Swinemünde

 

13.08.43

selbstversenkt 08.44  Warna

R 208

Burmester,
 Burg-Lesum

 

21.09.42

versenkt 23.04.44  auf Donau im Schlepp M/tg FRITZ (ebenfalls versenkt) durch Fliegerminen

R 209

Burmester,
 Burg-Lesum

 

16.10.42

selbstversenkt 30.08.44  Warna

R 210

Burmester,
 Burg-Lesum

 

29.10.42

schwer beschädigt 18.05.44  südlich Korfu bei Kollision mit MAL 5, selbstversenkt 30.10.44  Saloniki

R 211

Burmester,
 Burg-Lesum

 

17.11.42

selbstversenkt 30.10.44  Saloniki

R 212

Burmester,
 Burg-Lesum

 

04.12.42

selbstversenkt 24.04.45  Genua

R 213

Burmester,
 Burg-Lesum

 

15.01.43

selbstversenkt 16.08.44  Charton nahe Paris

R 214

Burmester,
 Burg-Lesum

 

28.01.43

21.09.45 an Dänemark als MR 214, 51 abgebrochen

R 215

Burmester,
 Burg-Lesum

 

05.02.43

versenkt 13.05.44  Chiavari durch Jagdbomber, auf Strand und ausgebrannt

R 216

Burmester,
 Burg-Lesum

 

04.08.43

selbstversenkt 30.08.44  Warna

R 217

Burmester,
 Burg-Lesum

 

25.06.43

selbstversenkt 16.08.44  Charton nahe Paris